SPORTKLETTERN OFFIZIELL TEIL DES SPORTPROGRAMMS VON PARIS 2024

Die Leitung des Internationalen Olympischen Komitees (IOK) hat heute offiziell bestätigt, dass Sportklettern in das Programm der Olympischen Spiele von Paris 2024 aufgenommen wurde.

Die Entscheidung markiert einen Höhepunkt in der Geschichte des International Federation of Sport Climbing (IFSC). Sie folgt auf die Aufnahme der Sportart bei den Olympischen Jugendspielen Buenos Aires 2018 und kommt nur acht Monate vor dem mit Spannung erwarteten Debüt bei der Olympiade in Tokio 2021.

Die Leitung des IOK stimmte außerdem zu, das Programm um Wettkämpfe im Bouldern, Lead- und Speedclimb zu erweitern, wodurch die Gesamtzahl der Medaillenwettkämpfe im Sportklettern in Paris 2024 auf vier steigt, zwei mehr als in Tokio 2021. Die Zahl der teilnehmenden Sportler wird in Paris 2024 auf 68 ansteigen, ein deutlicher Zuwachs gegenüber den 40 Kletterern, die im kommenden August 2021 in Tokio antreten werden.

Neben dem Sportklettern wurden heute drei weitere Sportarten in das Sportprogramm von Paris 2024 aufgenommen, nämlich Breakdance, Skateboarden und Surfen.

Während wir auf das nächste Event in Paris warten, hat EP das Vergnügen, die Kletterwände für die Spiele in Tokio bereitzustellen. Eine bedeutende Herausforderung, die uns mit großem Stolz erfüllt. Das nächste Ziel ist die Bereitstellung der Kletterwände für die Olympischen Spiele in Paris, in dem Land, in dem sich auch unser historischer Hauptsitz im Herzen der Alpen befindet.

Pressemitteilung des IFSC

Si vous ne voulez pas manquer nos nouveaux produits, nos promotions en cours et les nouvelles, inscrivez-vous à notre newsletter ! Promis, il y en a peu.s

Verbundene Marken
Brand

www.clipnclimb.com

Brand

www.funspot.com

Brand

www.scheldesports.com

Brand

www.gymnova.com/en

Brand

www.spieth-gymnastics.com

Brand

www.janssen-fritsen.com